STAHL LOGO

R. STAHL Technologies

seminare.stahl.de » Seminare

Seminar: Installation und Wartung in explosionsgefährdeten Bereichen | Jena

2-tägiges Fachseminar

Dieses Seminar führt Sie durch geltende gesetzliche Bestimmungen und deren Umsetzung. So werden die Anforderungen an die Installation sowie an die Wartung und Prüfung in explosionsgefährdeten Bereichen anschaulich behandelt. Dank verschiedener Übungen lernen Sie, die Theorie optimal in der Praxis umzusetzen.

Das Seminar ist zur Qualifikation des Personals gemäß der DIN EN 60079-14 und -17 geeignet.

Ein mindestens eintägiges Grundlagenseminar zum Explosionsschutz wird als Voraussetzung gefordert.

SCHWERPUNKTE

• Gesetzliche Bestimmungen
ATEX-Richtlinien, BetrSichV und GefStoffV, Normenreihe IEC/EN 60079

• Sicheres Arbeiten in explosionsgefährdeten Bereichen
Erkennen von Ex-Bereichen und Ex-Geräten, Genehmigung zum sicheren Arbeiten, Werkzeuge, Kleidung

• Errichten von elektrischen Anlagen (IEC/EN 60079-14)
Qualifikation des Personals, Auswahl von Geräten, Schutz vor zündfähigen Funken, elektrische Schutzmaßnahmen, Installationsmethoden, Kabel und Leitungen, Anforderungen an verschiedene Zündschutzarten

• Prüfung und Instandhaltung von Anlagen und Betriebsmitteln
Grundsätzliche Anforderungen (TRBS 1201), zur Prüfung befähigte Personen, Prüfarten, Prüfplanung, Prüfung nach Instandsetzung

• Verschiedene Praxisübungen

Sem.-Nr. 106-191-7
Standardpreis € 614,00
Datum 25.–26.09.2019
Zeit 09:00–16:00
Ort Ernst-Abbe-Hochschule
Carl-Zeiss-Promenade 2 , 07745 , Jena, Deutschland
Teilnahmebedingungen Link
  Anmeldung