Sprache

Druckansicht

Seminar: ATEX- und Maschinenrichtlinie – Grundlagen, Risikobeurteilung, Praxisworkshops

3-tägiges Fachseminar

Maschinen, die in explosionsgefährdeten Bereichen eingesetzt werden, fallen häufig unter den Anwendungsbereich der ATEX- und Maschinenrichtlinie. Die korrekte Umsetzung der Anforderungen beider Richtlinien stellt in der Praxis jedoch oftmals eine Herausforderung dar.

In Zusammenarbeit mit der Ernst-Abbe-Hochschule Jena wollen wir den "Brückenschlag" zwischen der Maschinenrichtlinie und der ATEX-Richtlinie vermitteln. Dafür stellen wir Ihnen zunächst die Grundlagen der CE-Kennzeichnung vor. Anschließend werden beide Richtlinien einzeln und gemeinsam detailliert betrachtet. Dabei stehen Fragen zu den Anwendungsbereichen und -grenzen sowie der gegenseitige Abgrenzung zueinander im Fokus. Der Schwerpunkt liegt auf der Beurteilung des Risikos. Dazu werden die Theorie und die Praxis der Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie und ATEX-Richtlinie sowie der Zündgefahrenbewertung ausführlich betrachtet. Insbesondere bei mechanischen Komponenten erweist sich diese Beurteilung in der Praxis oftmals als schwierig. An einer Übungsmaschine, welche zum Abfüllen von Medien vorgesehen ist, können die Teilnehmer  das erworbene Wissen in zahlreichen praktischen Übungen anwenden.

SCHWERPUNKTE

• Grundlagen der CE- Kennzeichnung und der harmonisierten Normung
Die Idee der EU, Grundlegende Anforderungen, NLF und Blue Guide, Harmonisierungskonzept der Richtlinien, Konformitätsvermutung

• Einführung in die Maschinenrichtlinie und die ATEX- Richtlinie
Anwendungsbereiche, grundlegende Definitionen, Anforderungen

• Grundlagen des Explosionsschutzes
Grundprinzip, Kennzahlen, Schutzmaßnahmen, Zoneneinteilung

• Zündschutzarten des nicht-elektrischen Explosionsschutzes

• Risikobeurteilung nach Maschinenrichtlinie und ATEX-Richtlinie inkl. Workshop mit praktischen Übungen an einer Übungsmaschine
Gemeinsames Konzept für Risikobeurteilung nach EN ISO 12100 und EN 1127-1, Zusammenhang zur Zündgefahrenbewertung

• Zündgefahrenbewertung inkl. Workshop mit praktischen Übungen an einer Übungsmaschine
Zündgefahrenbewertung nach EN ISO 80079-36

Sem.-Nr. 130-191-01
Standardpreis € 1.240,00
Datum 26.–28.11.2019
Zeit 08:30–16:30
Ort Ernst-Abbe-Hochschule
Carl-Zeiss-Promenade 2 , 07745 , Jena, Deutschland
Teilnahmebedingungen Link
  Anmeldung