Sprache

Druckansicht

Seminar: Zur Prüfung befähigte Person elektrischer Explosionsschutz | Jena

3-tägiges Fachseminar

Befähigte Personen zum Explosionsschutz übernehmen große Verantwortung für die Betriebssicherheit. Sie lernen dementsprechend in diesem Seminar, Gefährdungen zu erkennen und alle technischen Regeln zu beherrschen, die eine befähigte Person für Prüfungen von elektrischen Anlagen und Geräten gemäß der Betriebssicherheitsverordnung kennen muss. Neben den rechtlichen Aspekten gehen unsere erfahrenen Referenten auf die Themen Zoneneinteilung, Auswahl von Ex-Geräten sowie die ordnungsgemäße Installation und Wartung ein. Dank zahlreicher praktischer Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen und stellen sicher, dass Sie dies sofort im betrieblichen Alltag umsetzen können.

Eine Voraussetzung für die Ernennung der zur Prüfung befähigten Person ist eine mindestens einjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Explosionsschutzes.

SCHWERPUNKTE

• Grundprinzip Explosionsschutz
Anwendungsgebiete, Unfälle, Explosionsdreieck, wichtige Kennzahlen, Zündquellen, Schutzmaßnahmen

• Rechtsvorschriften
ATEX-Richtlinien 2014/34/EU und 1999/92/EG, Verordnungen (ExVO, GefStoffV und BetrSichV), Technische Regeln (TRGS und TRBS), Normen, Verantwortung von Herstellern und Betreibern, ATEX- und Nicht-ATEX-Geräte im Ex-Bereich, Einsatz von Altgeräten

• Elektrische Zündschutzarten

• Auswahl und Kennzeichnung von Betriebsmitteln
Gruppen, Temperaturklassen, Mindestzündenergie, Mindestzündtemperatur, Grundsätze der Zoneneinteilung, Auswahl von Geräten, praktische Übung

• Installation in explosionsgefährdeten Bereichen
Äußere Einflüsse, Schutz vor zündfähigen Funken, Kabel und Leitungen, Installationstechniken, zusätzliche Anforderungen an verschiedene Zündschutzarten, Anforderungen bei Ex i

• Prüfung und Instandhaltung
Anforderungen und Pflichten von „zur Prüfung befähigten Personen“, Anforderungen an Prüfungen, praktische Beispiele und Übungen zu verschiedenen Zündschutzarten

Sem.-Nr. 117-191-3
Standardpreis € 930,00
Datum 02.–04.07.2019
Zeit 09:00–16:30
Ort Ernst-Abbe-Hochschule
Carl-Zeiss-Promenade 2 , 07745 , Jena, Deutschland
Teilnahmebedingungen Link
  Anmeldung